Die Familienreiseapotheke

Alte Lederkoffer

Wer mit Kind und Kegel verreist der muss an vieles denken. Die richtige Reiseapotheke aber darf auf keinem Fall im Gepäck fehlen. An jedes Familienmitglied muss dabei gedacht werden und für Klein und Groß sollten Medikamente bei Magen- und Darmerkrankungen, Erkältungskrankheiten, Fieber und Schmerzen dabei sein. Eine kleine Erste-Hilfe-Ausstattung wie Pflaster, Verbandszeug, Desinfektionsmittel, Pinzette etc. sollte da nicht fehlen und vor allem jetzt im Sommer die richtigen Sonnenschutzmittel mit einem hohen Lichtschutzfaktor sowie Mittel gegen Insektenstiche und Sonnenbrand.

Natürlich sollten auch die persönlichen Arzneimittel, z. B. bei einer Dauermedikation eingepackt werden und an die Krankenscheine bei einem Auslandsaufenthalt muss gedacht werden.

Für den Notfall ist es ratsam die wichtigsten Telefonnummern von zu Hause und dem Urlaubsort griffbereit zu haben. Und dann kann’s losgehen in den wohlverdienten Urlaub! Die Pflasterkoffer Apotheke steht Ihnen mit Rat und Tat bei der Erstellung Ihrer Familienreiseapotheke zur Seite.

Auf den folgenden Link’s erhalten Sie noch ausführlichere Informationen zum Thema.