Ein Gedicht zum 2. Advent

Teeglas gefüllt mit GewürzteeWir wünschen Euch und eurer Familie und alle euren Lieben, einen wunderschönen 2. Advent! Genießt die wunderbare Stimmung bei einer heißen Tasse Tee und leckerem Gebäck.

Immer ein Lichtlein mehr 
im Kranz, den wir gewunden, 
daß er leuchte uns so sehr 
durch die dunklen Stunden. 

Zwei und drei und dann vier! 
Rund um den Kranz welch ein Schimmer, 
und so leuchten auch wir, 
und so leuchtet das Zimmer. 

Und so leuchtet die Welt 
langsam der Weihnacht entgegen. 
Und der in Händen sie hält, 
weiß um den Segen! 

Matthias Claudius