Saftig schneller Apfelkuchen!

Saftig schneller Apfelkuchen!

Der Herbst ist da! Und somit auch die reifen, leckeren und saftigen Äpfel. Aber was tut man mit der frische gewonnen Apfelernte? Genau! Einen frischen, schnellen und dazu einfachen Apfelkuchen backen! Wir haben hier das Rezept für euch:

 

 

Das Rezept ist simpel, einfach und ratz-faz gemacht. Nicht nur mit Äpfeln, nein auch mit Kirschen, Pfirsichen oder anderen leckeren Früchten, passt dieser Teil hervorragend!

Die Zutaten:

  • 4 Eier
  • 250g Zucker
  • 125g Butter
  • 100 ml Milch
  • 300g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 5 mittel-große Äpfel
  • Optional: Zimt, Puderzucker oder Mandeln zum bestreuen

Die Zubereitung:

Eier und Zucker schaumig schlagen. Butter und Milch zum Kochen bringen und heiß zu der Eier-Zucker-Masse geben. Mehl und Backpulver unterheben. Blech mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. (Achtung, sehr flüssig)
Äpfel in Spalten schneiden und den Teig damit belegen.
Wer mag, kann nach dem Belegen der Äpfel noch Streusel drauf machen. Schmeckt phänomenal 🙂
Das ganze dann bei 200° C für 25-30 Min in den Ofen.

Bildquelle@Sabrina Katzbach