Happy Halloween!

Happy Halloween!

Halloween wird auch hier in Deutschland immer mehr beliebter. Am 31. Oktober ziehen Geister und Ungeheuer um die Häuser und Klingeln an Haustüren. Aber was macht man bei so einer Geisterparty? Als was verkleidet man sich und was wird gegessen?

Halloween ist ein Amerikanischer Brauch bzw. Feiertag. Häuser und Vorgärten werden aufwendig Dekoriert und an den Türen werden fleißig Süßigkeiten gesammelt. Aber nicht nur dort, sonder auch immer mehr in Deutschland schwappt dieser Hype zu uns über. Viele Häuser und Vorgärten werden am 31. Oktober auch bei uns geschmückt und Kinder ziehen verkleidet in der Nachbarschaft umher. Da wäre eine Halloween-Party für die Kinder doch eine gute Idee!

Das Gruselbuffet

Bei so einer Party eignet sich am besten ein Buffet. Kleine Leckereien auf die Hand und schnell gemacht. Allein der Optik wegen darf der Fantasie freiem Lauf gelassen werden. Von Hackfleischbällchen in Spinnenform, Wackelpudding mit Gummiwürmern oder Winderwürstchen als „Tote Finger“ mit reichlich Ketchup. Es ist alles erlaubt was gruslig wirkt.

Die Verkleidung

Kinder lieben es sich zu verkleiden, und dies nicht nur zu Fasching. An Halloween darf daher tief in die Gruselkiste gegriffen werden. Kleine Vampire, Skelette oder Hexen. Die Kostüme dürfen ruhig schaurig wirken und es darf viel mit Farbe im Gesicht gemalt werden. Natürlich dürfen auch „normale“ Kostüme an Hallloween angezogen werden. Ein Feuerwehrmann oder Cowgirl bekommt an der Tür genauso etwas Süßes wie ein Vampir.

Trick or Treat – Süßes oder Saures!

Am Abend wenn es dunkel wird, ziehen kleine Geister durch die Nachbarschaft. Mit Mama oder Papa an der Seite ist es allerdings für kleine Gespenster sicherer. Schnell verirrt man sich im Dunkeln. Große Vampire und Hexen dürfen dies mit Sicherheit schon ohne Eltern machen!
Es wird an den Türen in der Nachbarschaft geklingelt und dann „Süßes oder Saures“ gerufen. Die Leute geben natürlich etwas süßes, denn wer den kleinen Geistern nichts gibt, muss mit einem Streich rechnen 😉

Im Internet findet man unzählige Inspirationen zum Thema Halloween-Essen und Dekoration. Viel Spaß beim Gruseln und Süßem sammeln!

Bildquelle@Sabrina Katzbach