Individuelle Weihnachstgeschenke

Kind hantiert mit scharfer SchereKinder lieben es zu Basteln. Egal zu welcher Jahreszeit oder Gelegenheit. Warum Geschenke teuer kaufen, wenn man diese auch mit liebe selber herstellen kann? Wir haben hier ein paar schöne Tipps was die Kleinen Oma, Onkel und Co. Zu Weihnachten schenken können:

Gerade der Materielle Wert ist in den letzten Jahren extrem angestiegen. Vieles wird neu und teuer gekauft nur um jemanden eine Freude zu machen. Der aktuelle Trend geht allerdings wieder in die ganz andere Richtung. Es wird viel auf Individualität gelegt und wieder selber gebastelt und verschenkt. Gerade Kinder liebe es zu Basteln und selbstgemachtes zu verschenken. Zudem ist es eine wunderbare Beschäftigung in den kalten und oft wetter technisch schlechten Wochenenden. Da ist so ein Bastelnachmittag eine tolle Sache.
Und Oma, Onkel und Tante haben ein tolle Erinnerung die von Herzen kommt.

Salzteig Figuren und Handabdrücke:

Zutaten:

1 ½ Tassen Mehl
½ Tassen Speißestärke

1 Tasse Salz
1 Tasse Wasser
1-3 EL Öl

Aus Salzteig lassen sich alle möglichen Weihnachtsdeko Dinge basteln. Kerzenständer, kleine Schüsselchen, Weihnachtsbaumschmuck oder man nimmt die Handabdrücke der Kinder und verziert diese im Anschluss mit Namen und Datum. Eine tolle Erinnerung für Oma oder Tante.
Sobald der Salzteig durchgetrocknet ist, lässt sich dieser wunderbar mit Farbe bemalen. Wer es etwas einfach haben möchte, der teilt zu Beginn den Salzteig auf und färbt diesen mit Lebensmittelfarbe ein.

Klorrollen Engel, Weihnachstmänner und Rentiere:

Material:

Schere
Kleber
Klorollen
Farbe (Filzstifte, Wachsstifte, Wasserfarben)
Buntes Tonpapier
Kulleraugen (falls möglich und erwünscht)
Watte und Engelshaar

Nun können die Klorollen bunt angemalt werden. Der Weihnachtsmann wird Rot angemalt, der Engel ganz in Weiß und das Rentier bekommt ein braunes Fell. Nun könnt ihr mit Tonpapier noch Flügel, Geweih oder die Mütze vom Weihnachtsmann basteln und ankleben. Die Augen werden entweder mit Filzstifte aufgemalt oder ihr könnt lustige Wackelaugen nehmen. Der Engel bekommt zum Schluss noch Engelshaar angeklebt und der Weihnachtsmann einen rausche Bart. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Christbaumkugeln verschönern:

Material:

Christbaumkugeln in verschiedenen Farben
Acrylfarben
Filzstifte Wasserfest
Etwas Glitzer
Bastelleim
Pinsel

Am besten ist es, wenn die Farben vorher auf einen Pappteller gegeben werden. So können die Kinder einfacher mit den Farben und dem Pinsel arbeiten. Nun werden z.B. braune Fingerabdrücke auf die Kugeln gemacht. Achten Sie auf genügend Abstand bei den Fingerabdrücken. Lassen Sie nun die Kugeln trocknen. Am Ende werden mit Filzstift noch Geweih, Augen und Nase aufgemalt. Wer möchte kann mit Bastelleim noch Glitzer Akzente drauf bringen.
Auch hier ist alles an Kreativität erlaubt. So können z.B. auch Schneemänner mit weißen Fingerabdrücken gemacht werden. Oder einfach nur Schneeflocken drauf gemalt werden. Um ein größeres Highlight zu setzten können die Kinder auch ihre ganze Handfläche bemalen und danach die Kugel mit der Hand umschließen. So ist der gesamte Handabdruck darauf. Auf die getrocknete Hand noch Namen und Datum des Kindes schreiben. Und schon sind sie fertig.