Muntermacher für Mamis

Muntermacher für Mamis

Das neue Leben mit Baby und Kleinkindern ist wundervoll – aber auch sehr anstrengend. Wichtig ist es daher, jeden noch so kleinen Moment zu nutzen, um wieder frische Energie zu tanken. Wir haben hier ein paar Tipps für Sie, damit Sie wieder neuen Schwung bekommen:

Die Nächte sind kurz, die Haushalt und die Wäsche nehmen kein Ende und Tagsüber muss man volle Power geben um die Kleinen bei Laune zu halten. Klar das früher oder später da die Energie erschöpft ist und man einen kleinen Durchhänger hat.

Wir haben wir ein paar Tipps, wie Sie neuen Schwung bekommen und Ihr Energielevel wieder auffüllen:

  1. Gegen Augenringe: Legen Sie zwei feuchte Teebeutel (am besten Schwarzen) für einige Minuten ins Eisfach und legen Sie diese im Anschluss auf Ihre Augen. Die Kühlung lässt Augenringe abschwellen und das Koffein im Schwarzen Tee fördert die Durchblutung und lässt die Augenringe verblassen.
  2. Singen und Bewegung: Musik macht gute Laune! Hören Sie also ruhig einmal so richtig laut Ihren Lieblingssong und Singen und Tanzen Sie dabei fröhlich durch die Wohnung. Das lässt Stress abfallen und macht Geist und Körper locker.
  3. Ein Schläfchen: Ist Ihr Baby eingeschlafen? Dann legen Sie sich ebenfalls hin. Lassen Sie den Haushalt liegen, die Wäsche läuft Ihnen schon nicht weg. Denn jede Minute Schlaf tut Ihnen und Ihren Nerven gut.
  4. Sonne: Gerade bei Babys gibt es kaum Unterschied zu Tag und Nacht Rhythmus. Der Körper ist Nachts viel wach und hat kaum Ruhepausen. Da ist es wichtig viel Sonne zu tanken. Setzen Sie sich 10 Minuten in die Sonne oder in den Halbschatten. Dies ist gut und wichtig für die Vitamin D Produktion.
  5. Vitamine: Neben Sonnenlicht sind auch Vitamine ein guter Energielieferant. Achten Sie daher darauf immer genügend frisches Obst zu Hause zu haben.
  6. Lachen, Lachen, Lachen: Heute schon gelacht? Nein? Dann wird´s aber Zeit. Wer lacht hat gute Laune und wer gute Laune hat, lacht automatisch! Lachen schüttet Glückshormone in uns frei und lässt Stress abfallen und macht uns Locker.
  7. Wasser: Im Wasser und der Schwerelosigkeit kann man am besten abschalten und die Seele baumeln lassen. Gönnen Sie sich daher ruhig öfter mal ein Schaumbad.
  8. Mini Massagen: Massagen sind das beste Mittel gegen Stress und Müdigkeit. Legen Sie daher Ihre Hände auf Stirn, Wangen und Kinn und streifen Sie die Müdigkeit von innen nach außen weg. Ein kleiner frische Kick für die Haut.